Leharkino


KinoprogrammKinoprogramm
Salzkammergut Lehar-KinoStartseite
Kultur Veranstaltungen
NewsNews
Geschichte Hoftheater Bad IschlGeschichte
Leharkino Bad Ischl KontaktKontakt
ArchivArchiv

 

 
 

Reha mit Lehár
Musikalisches Kabarett mit Dominik Maringer, Ilia Staple und CrossNova
 

Operettenkönig Franz Lehár ahnte zwar, dass er im Jahre 1923 mit der Arie “Dein ist mein ganzes Herz” einen musikalischen Hit landen würde – dass diesem Lied zugleich aber eine außerordentliche therapeutische Wirkung innewohnt, war ihm keineswegs bewusst.

Es bedurfte eines Genies, eines Universalgelehrten, einer Koryphäe, um dieses Geheimnis zu lüften. Es bedurfte eines Prof. Dr. Maringer.

Dieser erkannte beinahe 100 Jahre später, dass man Lehár ganz wortwörtlich nehmen muss, und diese Arie nicht als kitschige Liebesbekundung zu verstehen ist, sondern das so wichtige Grundvertrauen des Herzpatienten zu seinem Kardiologen zum Ausdruck bringt.

Solch zugegebenermaßen verstiegene Thesen lassen sich am besten in Form eines wissenschaftlichen Kongresses behandeln, denkt sich der Professor. Wenn er aber über die erstaunliche Koinzidenz von Kurorten und Operettenaufführungen philosophiert, wenn er sich über lustige Witwen lustig macht oder seine neueste Bodypercussion-Massage an seiner Assistentin ausprobiert, gerät ihm die Veranstaltung zusehends aus den Fugen. Und der Zuschauer weiß nicht mehr so recht: Bin ich hier in einer Vorlesung, einer Therapiesitzung oder selbst schon Darsteller in einer Operette?

Die Musiker von CrossNova erweisen sich dabei als wahre Musiktherapeuten, die sich mit Lehárs Klassikern – charmant und frech, leidenschaftlich und virtuos – direkt in die Herzen des Publikums spielen.

 

Besetzung
Texte: Dominik Maringer
Sopran: Ilia Staple
Musik: CrossNova - Chamber Music Unlimited
Violine: Sabine Nova
Klarinette: Hubert Kerschbaumer
Fagott: Bernhard Krabatsch
Klavier: Rainer Nova

Karten:
Lehár Festival Bad Ischl +43 (0) 6132 23839
info@leharfestival.at

 

Mi 01.08.18        20:00 UHR

Mi 08.08.18        20:00 UHR

 
 

Susanne´╗┐ Marik
und das Palast Quartett
unter der Leitung von
Béla Fischer
´╗┐Schlager der 20er und 30er Jahre
 

Es beginnt die Zeit der Big Bands,
der Jazz erobert die Herzen der Menschen,
man tanzt Shimmy und Charleston.
Lange Zigarettenspitze, Perlenketten,
Schiebermützen, Knickerbocker und
der Bubikopf prägen die Mode!
Die Texte der Schlager -
Was macht der Maier am Himalaya?,
Mein Papagei frisst keine harten Eier,
Wochenend und Sonnenschein und viele andere -
müssen nicht immer tiefgründig sein....
Hauptsache sie unterhalten ihr Publikum!
Erlaubt ist, was Spaß macht! Denn der zweite Weltkrieg
steht bereits vor der Tür.

Karten:
Lehár Festival Bad Ischl +43 (0) 6132 23839
info@leharfestival.at
 

 

Sa 21.08.18        20:00 UHR

 
   
   
   
   

 

Leharkino